Schülervorträge mit Präsentation

Bewertungskriterien

1 Inhalt

Der Inhalt der gesamten Präsentation ist korrekt ohne faktische Fehler.
Die Präsentation ist in einer klaren, logischen Weise strukturiert.
Der wissenschaftliche Inhalt wird verständlich dargelegt.
Das Thema wird "interessant" behandelt.

2 Umfang

Die zur Verfügung stehende Zeit wird bis auf 1 oder 2 Minuten eingehalten.
Der Vortrag ist gut gegliedert. Die Gliederung wird vorangestellt.
Bei längeren Vorträgen wird der wesentliche Inhalt am Ende zusammengefasst.
Quellen werden sachgerecht aufgeführt.

3 Vortrag

Die Sprache ist klar und verständlich.
Es wird frei gesprochen, keinesfalls werden nur Folien vorgelesen.
Der Zuhörer fühlt sich angesprochen.
Es herrscht Blickkontakt.

4 Präsentation

Die Präsentation enthält keine Fehler in Rechtschreibung und Grammatik.
Alle graphischen Darstellungen sind ansprechend in Größe und Farbe und unterstützen den Inhalt der Präsentation.
Die Schriftformatierungen, Farbe, Hervorhebungen und Größe unterstützen die Lesbarkeit und den Inhalt.
Technische Effekte und Hintergrund lenken nicht vom Inhalt ab.
Die Wahl des Hintergrundes ist konsistent und dem Thema angemessen.
Die Präsentation enthält alles Material, um ein gutes Verstehen der Thematik zu ermöglichen.